^Zum Anfang

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Referenzen

Personen

Hauptpersonen des Romans HIOB

Mendel Singer, Protagonist

  • frommer Jude, Lehrer, zu Beginn 30 Jahre alt
  • traditionell, einfach, gelehrt, passiv
  • tief religiös, bis schwere Schicksalsschläge seine Werte hinterfragen

Deborah Singer, seine Frau

  • neidisch, schicksalsbitter, tatkräftig, kämpferisch, pragmatisch, hysterisch
  • bei der Zuspitzung des dramatischen Konflikts seelisch überfordert: Zusammenbruch und Tod, als sie vom Tod Schemarjahs erfährt.

Jonas, Schemarjah, Mirjam, Menuchim, die Kinder

  • jedes Kind hat eine Besonderheit, bzw. durchbricht die jüdische Tradition
  • Jonas – Erstgeborener, stark wie ein Bär, intellektuell einfach, durchschnittlich, sucht das Abenteuer des Soldatentums gegen den Willen des Vaters, später gilt er als verschollen.
  • Schemarjah – Zweitgeborener, gewitzt, klug, wird in Amerika aufstrebender Geschäftsmann und wird dort „Sam“ genannt. Stirbt an der Front im fremden Land.
  • Mirjam – kokett, gedankenlos, provoziert die Soldaten und sucht sich Liebhaber. Sie wird später wahnsinnig.
  • Menuchim /Alexej Kossak – der Jüngste, von Geburt an verkrüppelt, teilnahmslos, hilfsbedürftig, ärztliche Hilfe wird ihm verweigert. Er ist dauerndes Ziel der Attacken seiner Geschwister. Er wird zurückgelassen. Als er dann Hilfe bekommt, entwickelt er sich und wird mit dem neuen Namen Alexej Kossak ein gefragter Musiker und Dirigent. Er durchbricht die Tradition mit Ruhm und echtem Erfolg.

Weitere Personen

Rabbi von Kluczýsk

  • Ihm werden Wundertaten und Heilungen nachgesagt.

Kapturak

  • Ein korrupter Vermittler, Schlepper, Pseudoarzt, der des Schreibens mächtig ist, die Not der einfachen Menschen ausnutzt und seine Beziehung zu den Behörden einsetzt.

Sameschkin

  • Fuhrman im Schtetl.

Familie Billes

  • Werden Käufer des Hauses der Familie Singer. Menuchim bleibt bei ihnen.

Mac

  • Schemarjahs Freund in den USA. Späterer Ehemann von Mirjam.

Vega

  • Schemarjahs Frau in Amerika (blond, sanft, gütig, nicht klug, S.102f)

Mac Lincoln

  • Sohn von Schemarjahs und Vega.

Familie Skowronnek

  • Inhaber des Schallplattenladens und Mendels spätere Vermieter in New York.

Quelle:

Roth, Joseph: Hiob. Roman eines einfachen Mannes. Kommentierte Ausgabe mit Kommentar von Heribert Kuhn. Suhrkamp Verlag. Erste Auflage. Berlin 2011.

© Nicolaja Kautzmann 2015