^Zum Anfang

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Referenzen

Motiv

  • ideeller Beweggrund des Dichters für das Aufgreifen eines bestimmten Stoffes.
  • Gegenstand, der zu künstlerischer Gestaltung anregt.
  • Beweggrund für Willensentscheidung, z.B. der im Drama handelnden Personen.
  • Strukturelle inhaltliche Einheit als typische, bedeutungsvolle Situation, die allgemein thematisierte Vorstellungen umfasst.

Quelle:

von Wilpert, Gero: Sachwörterbuch der Literatur. 8. Auflage. Stuttgart 2001, S. 533f.