^Zum Anfang

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Referenzen

Dirk Schattner

Bühnenbearbeitung und Songtexte

Der Regisseur, Autor, Produzent und Dramaturg Dirk Schattner hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Arbeiten aus dem Bereich Musiktheater in Deutschland, den USA, den Niederlanden, Belgien, Ungarn, und Griechenland vorgelegt. Zwischen 2003 und 2007 inszenierte Dirk Schattner eine Reihe von Produktionen für das Deutsche Nationaltheater Weimar - aus den Genres Oper, Operette, Musical und Schauspiel. Im Rahmen des Kulturhauptstadt-Programms RUHR.2010 produzierte Dirk Schattner mehr als 80 Kurzfilme basierend auf der Oper "Manon Lescaut" von Giacomo Puccini im Projekt "Internetoper. Für das internationale Festival of the Aegean in Syros, Griechenland, inszenierte er 2012 "Salome" von Richard Strauß, 2013 "Cosi fan tutte" von Wolfgang Amadeus Mozart und 2014 "Rigoletto" von Giuseppe Verdi als Jubiläums- Produktion 150 Jahre ApollonTheater Syros. Im Mai 2014 wurde seine Bühnenfassung von Franz Kafkas "Das Schloß" in Rostock uraufgeführt. Im Dezember 2014 gab Schattner sein USA-Debut als Regisseur mit E. Kalmans Operette DIE CSARDASFÜRSTIN in Washington D.C., weitere Produktionen dort: ein Musiktheater-Projekt zu Gustav Mahler im Mai und eine Neuinszenierung von Mozarts DON GIOVANNI im September 2015. Mit Luigi Cherubinis MEDEA zeichnet Dirk Schattner zum vierten Mal für die Main Stage Production für das internationale Festival of the Aegean, Syros, verantwortlich. Dirk Schattner lebt auf Long Island, New York, und in Hamburg.